Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz nach Art. 13, 14, 21 Datenschutzgrundverordnung

Sehr geehrte Nutzer/-innen,

uns ist es wichtig, dass Sie sich nicht nur beim Besuch unseres Hauses, sondern auch auf unseren Webseiten sicher und wohl fühlen. Deshalb möchten wie Sie nachfolgend über den Umgang mit Ihren Daten bei uns gemäß Art. 13, 14, 21 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren.

Inhalt der Datenschutzerklärung

1.       Verantwortlicher

2.       Speicherung der IP-Adresse

3.       Nutzungsdaten

4.       Cookies

5.       Webtracking Tools

6.       Kontakt

7.       Online-Reservierung

8.       Weiterleitung auf andere Webseiten und soziale Netzwerke

9.       Google Maps

10.       Online-Bewerbung

11.       Datenempfänger

12.       Datensicherheit

13.       Rechte der betroffenen Person

14.       Datenschutzbeauftragter

 

1.       Verantwortlicher

Für die Datenerhebung und Verarbeitung ist verantwortlich die Soho Chicken GmbH, Eppendorfer Weg 204, 20251 Hamburg, vertreten durch Dirk E. Block.

2.       Speicherung der IP-Adresse

Wir speichern die von Ihrem Webbrowser übermittelte IP-Adresse streng zweckgebunden für die Dauer von sieben Tagen, in dem Interesse, Angriffe auf unsere Webseiten erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können. Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

3.       Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespeichert, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus

· der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,

· dem Namen der Datei,

· dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,

· der übertragenen Datenmenge,

· dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),

· der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,

· der IP-Adresse des anfragenden Rechners, die so verkürzt wird, dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist.

Die genannten Protokolldaten werden nur anonymisiert gespeichert.

4.       Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu identifizieren. Zur besseren Benutzerführung und individuellen Leistungsdarstellung setzen wir permanente Cookies ein. Ferner verwenden wir sog. Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.

Wichtig: Wenn Sie die Nutzung von Cookies völlig ausschließen, können Sie sich nicht als registrierter Nutzer anmelden oder erstmalig registrieren, d.h. die Nutzung dieses Bereichs ist dann ausgeschlossen. Eine Bestellung ist dann ebenfalls nicht möglich.

Generell erforderliche Cookies (Session Cookies) verwenden wir für die allgemeine Nutzung unserer Website. So werden bestimmte vom Nutzer ausgeführte Aktionen gespeichert. Diese Cookies sind notwendig für eine funktionsfähige Navigation auf der Webseite und zur Nutzung bestimmter Websitefunktionen. Dem Nutzer wird damit der Besuch auf unserer Website erleichtert, da er bequem verschiedene Bereiche auf unserer Seite optimal nutzen kann. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies basiert auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und dem Interesse, die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.

Funktionsbezogene Cookies (Session Cookies) ermöglichen es uns, unsere Website auf die persönlichen Präferenzen unserer Nutzer auszurichten, indem wir die getätigten Eingaben und Auswahlen, wie z.B. Name, Adresse oder E-Mail-Adresse speichern. Diese Einstellungen sind nur für den Besuch unserer Website gültig und können von anderen Internetpräsenzen nicht verwendet werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies basiert auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und dem Interesse, unsere Inhalte auf die Entscheidungen und Vorlieben unserer Nutzer abzustimmen und uns Ihre Präferenzen zu merken.

Leistungsbezogene Cookies (Persistent Cookies) helfen uns den Datenverkehr und die Funktionalität unserer Website zu messen. Dadurch können wir erkennen, welche Bereiche unserer Seite Nutzer am häufigsten aufsuchen und ob eventuelle Fehlermeldungen auf diesen Seiten erscheinen. So schaffen wir einen höheren Nutzungskomfort für die Nutzung unserer Website. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies basiert auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und dem Interesse, die Funktionsweise unserer Website zu verbessern.

Werbebezogene Cookies (Persistent Cookies) verwenden wir, um dem Nutzer auf ihn zugeschnittene Werbeanzeigen zu präsentieren. Ebenso setzen wir diese Cookies ein, damit wir nachvollziehen können, wie häufig einem Nutzer bestimmte Anzeigen erscheinen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Weitere Informationen zu Session Cookies und Persistent Cookies

Session Cookies speichern Informationen, die während Ihrer aktuellen Browser-Sitzung verwendet werden. Sobald Sie den Browser schließen, werden diese Cookies automatisch gelöscht. Persistent Cookies speichern Informationen zwischen zwei Besuchen der Website, so dass Sie bei einem weiteren Besuch als wiederkehrender User erkannt werden. Diese Cookies bleiben bis zu einer manuellen Löschung durch Sie in Ihrem Browser gespeichert, es sei denn ihre Lebensdauer läuft vorher ab.

5.       Webtracking Tools

Wir setzen auf dieser Seite keine Webtrackingtechnologien ein.

6.       Kontakt

Angaben, die Sie uns im Rahmen der allgemeinen Kontaktaufnahme überlassen, verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und in dem Interesse, Ihnen einen umfassenden Kundenservice und die Möglichkeit zu bieten, uns Feedback zu hinterlassen, Rückfragen zu stellen, Sponsoring-Anfragen oder Sonstiges einzureichen.

Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen. Näheres erfahren Sie unter dem nachfolgenden Punkt „Rechte der betroffenen Person“.
Ihre personenbezogenen Daten werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage bis auf Widerruf gespeichert. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt. Die Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.

7.       Online-Reservierung

Wir nutzen für die Online-Tischreservierungen einen Service von OpenTable. Sofern Sie das Webformular nutzen, werden Ihre Daten (das gewünschte Datum, Zeit, die Personenzahl, Ihre Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse sowie optional Ihre Telefonnummer) mit Ihrer Einwilligung (per Klick auf „Reservierung abschließen“ stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von OpenTable zu) von uns an die OpenTable, Inc., 1 Montgomery St., Suite 700, San Francisco, CA 94014, USA. zu Zwecken der Tischreservierung weitergegeben. Die OpenTable wurde von uns sorgfältig ausgewählt, vertraglich auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet und wird regelmäßig von uns kontrolliert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.  Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Daten durch die Livebookings Holdings Limited können Sie jederzeit bei uns postalisch an SoHo Chicken GmbH, Eppendorfer Weg 204. 20251 Hamburg oder per E-Mail unter eppendorf@soho-chicken.de widerrufen. Wir sorgen dann dafür, dass Ihre Daten dort umgehend gelöscht werden.

8.       Weiterleitung auf andere Webseiten und soziale Netzwerke

Auf unseren Webseiten finden Sie auch Links zu Webangeboten anderer Anbieter. Sie erkennen dies z.B. an einem Logo oder daran, dass sich ein neues Browserfenster öffnet. Soweit es sich hierbei nicht um Webangebote der Soho Chicken GmbH handelt, können wir für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der dortigen Anbieter keine Gewähr bieten. Bei Fragen zum Datenschutz kontaktieren Sie bitte die dortigen Anbieter.

Sie finden auf unseren Webseiten auch Verlinkungen auf soziale Netzwerke auf denen wir uns auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und dem Interesse von Marketing-Aktivitäten offiziell darstellen. Dazu zählen:

https://www.facebook.com/SohoChicken.de/

https://www.instagram.com/sohochicken/?hl=de

Wir selbst erheben, speichern oder verarbeiten zu keiner Zeit personenbezogene Nutzerdaten auf unserer Facebook-Seite. Weiterhin werden keine sonstigen Datenverarbeitungen durch uns vorgenommen oder angestoßen. Die von Ihnen auf unseren sozialen Netzwerk-Seiten eingegebenen Daten wie z. B. Kommentare, Videos oder Bilder, werden von uns zu keiner Zeit für andere Zwecke verwendet oder verarbeitet. Wir behalten uns lediglich vor, Inhalte zu löschen, sofern dies erforderlich sein sollte.

Die sozialen Netzwerke können sogenannte Webtracking-Methoden auf ihren Seiten einsetzen. Bitte seien Sie sich darüber bewusst: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass soziale Netzwerke Ihre Profildaten nutzen, etwa um Ihre Gewohnheiten, persönlichen Beziehungen, Vorlieben usw. auszuwerten. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch die sozialen Netzwerke. Sollten Sie unsere Seiten auf den sozialen Netzwerken aufrufen, beachten Sie bitte die Erklärungen der Anbieter.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter https://de-de.facebook.com/policy.php

9.       Google Maps

Auf unserer Webseite sind Karten von Google Maps (Google Inc.) eingebunden. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung (insbesondere die IP-Adresse Ihres Rechners) an einen Server von Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies und Ihrer IP-Adresse basiert auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO und dem Interesse, unser Webangebot möglichst optimal für Sie zu gestalten. Auf die Weiterverarbeitung von Daten durch Google Inc. hat die Soho
Chicken GmbH keinen Einfluss. Bitte lesen Sie auch die Nutzungsbestimmungen in der Google Maps Karte, sofern Sie den Service nutzen möchten. Falls Sie nicht mit    der    Datenverarbeitung durch Google Inc. einverstanden sind, verzichten Sie bitte auf eine Nutzung der Karte oder deaktivieren Sie die Java-Script Funktion in Ihrem Browser, um eine nur eingeschränkte Ansicht zu erhalten.  Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage ihrer Einwilligung nach von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.  Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Daten durch die Google Inc. können Sie jederzeit bei uns postalisch an SoHo Chicken GmbH, Eppendorfer Weg 204. 20251 Hamburg oder per E-Mail unter eppendorf@soho-chicken.de widerrufen.

10.   Online-Bewerbung

Falls Sie sich für die von uns ausgeschriebenen Jobs bewerben, werden Ihre persönlichen Informationen und Daten nur zweckbestimmt, unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben, genutzt. Mit der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten ausschließlich für den Bewerbungsprozess erklären Sie sich einverstanden. Die Datenverarbeitung erfolgt Grundlage von § 26 BDSG. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, entweder postalisch an SoHo Chicken GmbH, Eppendorfer Weg 204. 20251 Hamburg oder per E-Mail unter eppendorf@soho-chicken.de, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der bisher erfolgten Verarbeitung berührt. Wenn die Einwilligung widerrufen wird, stellen wir die entsprechende Datenverarbeitung ein. Andernfalls löschen wir Ihre Angaben nach Beendigung des Bewerberverfahrens und Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungsfristen nach 6 Monaten, sofern Ihre Bewerbung leider keinen Erfolg haben sollte.

11.   Datenempfänger

Wir übermitteln Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Unsere Dienstleister sind uns gegenüber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet. Folgende Dienstleister setzen wir ein:
Hosting-Dienstleister: 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur,
Online-Reservierungs-Dienstleister: OpenTable, Inc., 1 Montgomery St., Suite 700, San Francisco, CA 94014, USA,
App-Dienstleister: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Datenübermittlung in Drittländer

Teilweise übermitteln wir personenbezogene Daten an ein Drittland außerhalb der EU. Wir haben dabei jeweils Sorge für ein angemessenes Datenschutzniveau getragen:

Im Falle von OpenTable, Inc., 1 Montgomery St., Suite 700, San Francisco, CA 94014, USA hat die EU-Kommission für die USA ein angemessenes Datenschutzniveau gem. Art. 45 Abs. 1 DSGVO beschlossen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage ihrer Einwilligung nach von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.  Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Daten durch die OpenTable, Inc. können Sie jederzeit bei uns postalisch an SoHo Chicken GmbH, Eppendorfer Weg 204. 20251 Hamburg oder per E-Mail unter eppendorf@soho-chicken.de widerrufen.

Im Falle von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA hat die EU-Kommission für die USA ein angemessenes Datenschutzniveau gem. Art. 45 Abs. 1 DSGVO beschlossen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage ihrer Einwilligung nach von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.  Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Daten durch die Google Inc. können Sie jederzeit bei uns postalisch an SoHo Chicken GmbH, Eppendorfer Weg 204. 20251 Hamburg oder per E-Mail unter eppendorf@soho-chicken.de widerrufen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

12.   Datensicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen.
Neben der Verpflichtung unserer Mitarbeiter auf die Vertraulichkeit, der sorgfältigen Auswahl und Kontrolle von Dienstleistern und der Absicherung unserer Betriebsumgebung setzen wir zum Beispiel in einigen Bereichen ein Verschlüsselungsverfahren ein. Die von Ihnen angegebenen Informationen werden dann in verschlüsselter Form mittels eines SSL-Protokolls (Secure Socket Layer) übertragen und authentisch geprüft, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https…. beginnt.

13.   Rechte der betroffenen Person

Ihre Rechte als Nutzer

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):

Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

2. Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z.B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

4. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):

In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

5. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):

Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden. In Hamburg ist die zuständige Aufsichtsbehörde der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI), Klosterwall 6, 20095 Hamburg.

14.   Datenschutzbeauftragter

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter steht Ihnen gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung:

Dirk E. Block
Soho Chicken GmbH
www.soho-chicken.de
eppendorf@soho-chicken.de

 

Soho-RangerDatenschutzerklärung